CITO 2017: ?♻️

[vc_row][vc_column][vc_column_text] Nachdem wir im April vor drei Jahren mit dem ersten CITO am Natterer Boden bereits ein solches Event durchgeführt haben und es 2015 und 2016 vermehrt Events in Kufstein bzw. dem Tiroler Unterland gab, haben wir gemeinsam mit der Tiroler Geocaching-Community heuer wieder ein solches „CITO-Event“ im Großraum Innsbruck veranstaltet. Neben dem Event 2014 

CITO Weeks 2017

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Bereits seit 2013 gibt es die CITO Weeks, die auch von Groundspeak beworben werden und weltweit stattfinden. Jedes Jahr im April und im September steht je eine Woche ganz im Zeichen des Umweltschutz und „Anti-Littering“. Geocacher auf der ganzen Welt treffen sich zu CITO-Events und säubern das gemeinsame „Spielfeld“ – die Natur. Auch wir sind 

Fight the Invasion

[vc_row][vc_column][vc_column_text] Vor einigen Tagen hat Groundspeak den Termin für das diesjährige „CITO-Weekend“ bekannt gegeben. Es wird am 26. und 27. April stattfinden und wir sind auch dabei! Das CITO-Event findet in Natters / Tirol statt und wird von der Initiative „Reinwerfen statt Wegwerfen“ unterstützt. Wir werden in drei Gruppen die Strecke der „SPACE INVADERS„-Route ablaufen 

Cache In Trash Out

[vc_row][vc_column][vc_column_text] „Cache In Trash Out“ (CITO) bedeutet so viel wie „Cache/Dose rein, Müll raus“. Gemeint ist damit zunächst ganz allgemein, daß man den Müll, der gelegentlich von anderen Spaziergängern in der Natur zurückgelassen wird, und über den man beim Geocaching häufig stolpert, einsammelt und umweltgerecht entsorgt. Es gibt auch sogenannte CITO-Events, bei denen dies in 

SPACE INVADERS

[vc_row][vc_column][vc_column_text] Anfang 2013 kam ich auf die Idee, ein sogenanntes „GeoArt“ zu erstellen. Damals gab es nichts vergleichbares in Tirol und durch meine Begeisterung zu Retro-Videogames und der in diesem speziellen Fall geometrisch einfachen Form fiel meine Wahl auf die SPACE INVADERS. Die Schwierigkeit bestand hier darin, die Caches in der Standard-Zoomstufe der Ceocaching Maps